Freitag, 21. Oktober 2016

Dornröschenschlaf....

Hallo, Huhu, Guckguck...

... noch jemand da? Menno, ich komme mir echt blogtechnisch vor wie im Dornröschenschlaf.

Aber es ging eben nicht anders und da ja Bloggen Spaß machen soll und selbst meine Tage unverschämter Weise nur 24 Stunden haben, tststs...

So, dann kommt hier also noch einmal ein "Arbeitspost". Denn bitte nicht vergessen: Nicht bloggen heißt ja nicht, dass hier nichts passiert ist oder dass ich nicht brav meine "Aufgaben" erledige!

Zuerst einmal habe ich euch beim letzten Mal mein September Shelfie unterschlagen... Das geht natürlich gar nicht, vor allem, da manche gefragt hatten, was aus der Alten Molkerei mit nach Hause durfte.
Zum einen das blaue Kerzenglas und zum anderen das "summer" Glas, in dem ich meine Treibholz Urlaubsschätze aufbewahrt habe.



















Irgendwie war mir bei dem tollen Wetter noch gar nicht so danach, die Sommerdeko zu verbannen...

Und da wir gerade so schön bei Shelfies sind, machen wir doch gleich mal mit dem Oktober weiter. Den kann ich zwar auch nicht mehr verlinken, aber es gibt ja trotzdem ein Shelfie. Und ein ziemlich gelungenes wie ich finde.


In den kleinen Fuchs war ich spontan verliebt, als ich ihn im Laden gesehen habe. Ich konnte auch nicht mit einem alleine den Laden verlassen, ein Zwillingsbruder wohnt jetzt bei meinen Eltern auf der Fensterbank.
Eigentlich ist ja orange nicht gerade meine bevorzugte Blumenfarbe, aber irgendwie leuchten die Rosen sehr schön ins Oktobergrau. Und daher dürfen sie auch zum FlowerFriday beim Holunderblütchen reisen *klick*.


Meinen 12tel Blick im September habe ich ganz spontan morgens auf dem Weg zur Arbeit aufgenommen.
Den 12tel Blick schicke ich noch schnell zu Tabea *klick*
Es war so ein schöner Frühnebel, da konnte ich nicht anders und musste anhalten.






Hat doch irgendwie etwas Magisches, oder? Da könnten doch auch glatt ein paar Elfen tanzen...

So, durchaus noch nicht zu spät bin ich für die 5 Minuten Collage bei Rösi *klick*


Da hätten wir also braunes Wachstuch mit Pünktchen, eine Eulentasche, die ich mal geschenkt bekam und die ich wirklich sehr liebe! Braune Sockenwolle, mein "Hammerfund", zweierlei braunes Garn, ein Buntstift, Karte mit Umschlag und die kleine Kuscheldecke von meinem Hocker.

Soviel dann zum Thema Braun :-)

Mit der Decke ging es so schleppend voran, weil einfach keine Zeit war.



Dafür habe ich mal alle Schätze gestapelt. Öhm, so um die 200 sind es wohl geworden. Äh, wer soll die denn jetzt alle weiter verarbeiten? Ich???? Hm, verdammt... Sieht nach Arbeit aus.

So, das soll es von mir gewesen sein. Ich hoffe, dass ich jetzt blogtechnisch wieder besser in den Tritt komme. Mal sehen!

Ich wünsche euch ein zauberhaftes Wochenende! Habt es fein!



Kommentare:

  1. Heute lässt du keine Erwartungen offen. Du warst ja fleissig. Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vanessa, so ein kleiner Dornröschenschlaf ist doch auch mal schön....aber ich freue mich natürlich sehr, wieder von Dir zu lesen.
    Wieviele Quadrate Du schon gehäkelt hast für Deine Decke. Die sehen allesamt toll aus und das wird eine richtig tolle Kuscheldecke. Bestimmt findest Du die Muße, sie fertig zu machen, denn das Ergebnis wird traumhaft sein.
    Ganz liebe Grüsse schicke ich Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vanessa,
    ja, die Zeit rennt....aber mach dir doch keinen Stress! Immer nur das erledigen was Spass macht und auch notwendig ist! Für unnütze Sachen, vergeude ich meine Zeit gar nicht mehr.......so bleibt mehr für das wesentliche und das tut am Ende Frau einfach gut! :-))))
    Wow....du hast ja schon so viele Grannys gehäkelt! Toll........und irgendwann packt es dich und du verarbeitest sie weiter zu einer wundervollen Decke! Eilt ja nicht...... :-)))
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vanessa,
    was habe ich kürzlich gelesen: "Auf einer Scala von eins bis müde, bin ich Dornröschen". Schön, dass dich irgendetwas wachgeküsst hat und du dich meldest, hatte dich hier im Bloggerland wirklich vermisst.
    Vielleicht warst du zwischenzeitlich im Zoo und hast Pumeza durch die Scheibe beäugt?!
    Auf jeden Fall bist du in Herrenhausen gewesen und - was heißt hier, da "könnten" glatt ein paar Elfen tanzen? Sie tanzen doch dort. Ich seh sie auf dem Foto ganz deutlich!;o)
    Ein schönes Wochenende wünsch ich dir.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Vanessa,
    schön, dass Du wieder da bist.
    Dein Shelfie ist klasse, obwohl ich Orange ja auch nicht mehr so mag.
    Aber der Fuchs schaut schon niedlich.
    Und wenn Du ganz genau hinschaust, siehst Du im Nebel doch ein paar kleine Elfen.
    Das sind wunderbare Bilder.
    Dir nun einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vanessa!
    Schön, wieder von dir zu lesen. Schön hast du deine Fundstücke aus der alten Molkerei dekoriert. Da müssen wir bald wieder ein Treffen vereinbaren, denn die Weihnachtszeit darf man dort auf keinen Fall auslassen. Denn dann ist es dort einfach am aller, aller schönsten.
    Der kleine Fuchs ist wirklich zuckersüß.
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vanessa,
    oh da hast du ja viel nachgeholt......
    Schön dein Shelfi......
    Dein kleines Fuchslein ist so herzallerliebst....
    den hätte ich auch mitgenommen...so schön....
    Ganz liebe Grüße
    Jen bis bald.....

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Vanessa,
    ja ,die Tage vergehen wie im Flug und es gibt soo viel zu tun.
    Aber du warst fleißig und zeigst uns deine schönen Sammelstücke.
    Orange,die Farbe die der Oktober fleißig verwendet. Dazu passt auch dein herziger Fuchs.
    Nebelfetzen, sind bei uns noch spärlich, doch ich liebe dieses, magische,ein bisschen unheimliche Feeling.
    Hab ein feines Wochenende.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Moin liebe Vanessa,
    alles ist gut, wenn Du Dich nicht stressen lässt.
    Foxy ist total niedlich, den hätte ich auch mitgenommen.
    Die Decke wird bestimmt richtig toll, vielleicht kannst Du sie ja diesen Winter schon einsetzen...
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend.
    Liebe Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
  10. Hallo meine Liebe !!!
    Bei mir sieht es blogtechnisch im Moment auch nicht so prickelnd aus, habe sogar schon einige Aktionen von meiner Liste genommen. Aber Du warst ja superfleißig, da kannst Du sehr stolz auf Dich sein. Und dann bist Du auch noch als Überraschungsfee aktiv. Ich danke Dir ganz herzlich und freue mich immer noch wie Bolle !!!! Schau mal in Deinen email-Eingang ;-) Komm gut in die neue Woche . Drück Dich lieb !
    Liebste Grüße von Petra ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Vanessa, so ein süßer Fuchs, da wäre ich auch schwach geworden. Und deine Grannys,der Wahnsinn so viele! Ich bin auf die fertige Decke gespannt.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Vanessa,

    aaaaaagh meine Farbcollage in braun... muss ich auch noch machen, Danke fürs erinnern!
    Der 12tel Bilck ist wahrhaft mystisch! Ich glaub ich habe sogar eine Elfe gesehen ;-)
    Und auch deine Shelfie ist so wunderbar Herbstlich - ich mag Füchse sehr!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Vanessa,
    habe gar nicht mitbekommen, daß du länger nicht gepostet hast. (Meine Blogpause begann ja schon im März ...)Dein Septemberblick ist toll! Diese Nebelbilder haben auch immer eine ganz besondere Wirkung auf mich.
    Liebe Grüße
    Kathinka

    AntwortenLöschen