Dienstag, 16. August 2016

... und dem dicken Fisch

Guten Morgen meine Lieben,

neulich habe ich doch schon von kleinen fischen berichtet.
Hier kommt nun also die Fortsetzung: Der dicke Fisch.

Die Idee dazu kam mir bei einer Gartenausstellung. Also husch, husch los, Wolle einkaufen und dann einfach drauf los genadelt. Gut, die Farbauswahl war nicht ganz so einfach, ich habe mich übrigens für "Cotton King" entschieden, die gibt es in vielen schönen Farben.

Letzten Endes bin ich aber doch recht schlicht geblieben mit creme, hell- und jeansblau, türkis, grau und schwarz.


Naja, das drauf los nadeln war auch nicht ganz so easy peasy und viele Reihen wurden nicht nur vorwärts sondern auch rückwärts gehäkelt, aber das ist ja das spannende, wenn man nur eine Idee im Kopf und keine Anleitung hat.

Mal sehen, vielleicht bekomme ich die aus dem nebenbei Geschmiere noch irgendwie zusammen...

Aber jetzt spanne ich euch nicht länger auf die Folter, hier ist mein dicker Fisch:


Der kleine Klopper ist stolze 57 cm lang. Dafür hat er aber den eindeutigen Vorteil, dass er keine Schuppen hat, weder glitschig noch schleimig ist und nicht nach Fisch müffelt. Dafür ist er kuschelig weich und eignet sich prima für das kleine Schläfchen auf dem Sofa.

Durch die großen Abstände - bedingt durch die Stäbchengruppen - konnte ich das Fischkissen nicht direkt füllen. Ich habe aus Nessel der Fischform angepasst ein Inlet genäht und dieses separat gefüllt und im Kissen eingenäht.

So, mein fangfrisches Kuschelkissen lasse ich noch eben zum Creadienstag *klick* schwimmen, bevor es dann nachher unbedingt wieder auf meinem Sofa angeschwemmt werden muss!

Habt einen feinen und kreativen Tag!

Kommentare:

  1. Liebe Vanessa,
    wow......was für ein gigantischer Fisch ist dir da von der Nadel gesprungen :-)))) Das Kissen ist Klasse geworden und deine Farbwahl.......wie könnte es anders sein PERFEKT! Ja, das die ganze Arbeit nicht so easy peasy war, kann ich mir vorstellen! Doch du Künstlerin hast das mit Bravour geschafft!
    Hab einen schönen Tag!
    Drückerli und Herzensgrüasssli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. der dicke Fisch ist ja zum gernehaben und nicht mehr loslassen - passt noch so richtig zu unserem Urlaub Ostsee, Wasser, fische essen und auch die Segelboote in deinem anderen Post.

    Ich hab ja den "halben" Ostseestrand mit nach Hause genommen - Sand, Steine, Muscheln, Dünengras etc. hab dann auch noch den balkon bissi dekoriert. Allerdings habe ich Vebot bekommen den Sand zu verstreuen - ach das hätte sooooo schön ausgesehen.

    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vanessa,
    ich habe ihn ja schon bewundert, Deinen dicken Fisch, aber hier nochmals: Er ist wirklich supertoll geworden, mir gefällt er viel besser als das "Original"! Und ohne Anleitung häkeln... Hut ab! Das ist so gar nicht mein Ding, ich brauche für alles eine detaillierte Anleitung, sonst wird das leider nie was.
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Tag mit viel Sonnenschein und hoffentlich blauem Himmel. ;-)
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Vanessa !
    Klasse ! Und das hast Du Dir mal eben so nebenbei ausgedacht ?!
    Das mit dem "Nebenbeigeschmiere" kenne ich auch LOL !
    Besonders schön ist es, wenn man nach einem Jahr so einen Zettel im Wollkorb wiederfindet und
    nur Fragezeichen im Gesicht hat.

    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vanessa, da hast Du Dir viel Arbeit gemacht. Sogar ein extra Innenkissen hast Du genäht. Mir gefällt der Fisch so gut! Ein ganz tolles Sofakissen ist das!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vanessa,
    so einen tollen Fisch!!! Da wünschte ich mir wieder mal das ich Häkeln könnte ...
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Vanessa,
    was für ein klasse Fisch!
    Letztes habe ich so einen in einer Zeitschrift gesehen, da hab ich schon gedacht wäre ein tolles Projekt für den nächsten Sommer!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  8. Eine tolle und witzige Idee. Gefällt mir sehr, dein dicker Fisch:))))) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  9. Uih, was für ein tolles Fischkissen. Das würde auch gut bei uns auf's Sofa passen :-).
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Vanessa,
    der sieht ja cool aus :-)
    Ein so schöner Fisch, mit tollem Muster. Klasse!
    Hab es fein!
    Ganz liebe Grüße Andrea
    PS: Danke für deinen Tipp, ich hab mich gleich verlinkt :-)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Vanessa,

    wie cool ist das denn bitte....
    So ein klasse Fischkissen - bin schwer begeistert!

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Vanessa,
    so ein Glück, dass dieses Prachtexemplar nicht fischig riecht. Sonst würde es gewiss schlecht, mit einem Plätzchen auf dem Sofa ;o)
    Der ist wirklich toll geworden und du kannst sehr stolz sein, ihn nach eigener Vorstellung gehäkelt zu haben!
    Ganz mächtig kreativ geht es hier bei dir zu. Das macht mir fast ein schlechtes Gewissen...
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Vanessa,
    dein dicker Fisch ist der Knaller......
    Richtig schön geworden....
    Ganz liebe Grüße Jen

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja ein niedliches Fischchen, ne ein dicker Fisch...
    Toll schaut er aus.
    Den hast du super hinbekommen und ich hoffe, er darf lange bei Dir schwimmen.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Da hast du aber einen tollen Fang gemacht, liebe Vanessa!
    Dein dicker Fisch ist richtig toll geworden mit seinem schönen Schuppenkleid.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Da ist dir aber ein wirklich dicker Fisch ins Netz gegangen, liebe Vanessa.
    Sieht seeeehr gemütlich aus.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen liebe Vanessa!
    Super süß sind die Fische.da hast du ja einen guten Fang gemacht. Echt Klasse.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  18. Moin liebe Vanessa,
    sehr schöne Idee, den Sommer noch ein wenig zu genießen! Ich mag meine Sommerdeko noch nicht weggräumen, bekommen wir doch heute nochmal hochsommerliche Temperaturen...
    Ich mach's mich auf jeden Fall fein und Dir wünsche ich eine schöne Wochenmitte mit ganz viel Sonne für's Fischli und für Dich!
    Liebe Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Vanessa,
    wow - ein Riesenfisch!!
    Der ist echt Klasse geworden!!
    Ganz viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Vanessa,
    der Fisch ist ja wohl einsame Klasse. Wahnsinn, was du so alles so nebenbei entstehen lässt. Schöne Grüße von Herrn Frosch und er bedankt sich recht herzlich für deinen tollen Kommentar.
    Liebe und sonnige Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Vanessa!
    Heute komme ich dich mit meinem neuen Blog besuchen! Dein Fisch ist klasse! Ein toller Fang ;-)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!!

    Herzlichste Grüsse, von
    Sandra von Pippi-Lotta & Anton

    AntwortenLöschen