Dienstag, 12. Juli 2016

KSW 18 in der Piepselwerkstatt

Viele von euch werden sie kennen, die kreative Stoffverwertung - kurz KSW. Diesmal schon in der 18. Runde und nachdem ich oft zugeschaut habe und mich sogar mit dem Gedanken trage, mal selbst eine Runde auszurichten, habe ich mich kurzerhand bei Mari von der Piepselwerkstatt *klick* beworben und bin angenommen worden :-)

Mari und ihren Blog kannte ich bis dato noch gar nicht. Mari ist total nett und ratzefatz kam der Stoff per Post angeflattert.
Ich muss aber ehrlich gestehen, dass sich meine Freude nach dem Öffnen echt in Grenzen hielt, das ist so überhaupt nicht meins.


Okay, sportlich gesehen ist das ja auch die Herausforderung, oder?
Praktisch gesehen fiel mir dazu nichts ein, aber so gar nichts. Totale Kreativblockade...
Irgendwie war ich dann bei einem Wäscheklammerbeutel angekommen. Allerdings hätte der nur im Patchwork geklappt und mich auch dann vermutlich nicht für die Eigenverwendung überzeugt.

Liebe Mari, nimm das bitte bitte nicht persönlich, aber Geschmäcker sind ja nun einmal verschieden.

Und dann habe ich mich auch noch mit dem Finaldatum vertan und dachte, dass es Sonntag schon so weit wäre. Und bis Samstagmittag war mal nichts genäht...
Schließlich kam mir aber eine rettende Idee. Vor einiger Zeit hatte ich gelesen, dass Marita *klick* zum Nähen von Drainagetaschen aufgerufen hat. Drainagetaschen sind für Brustkrebspatientinnen gedacht, die nach der OP dort ihre Drainageflasche hinein tun können und so etwas mobiler sind.

Vielleicht kann ich ja so jemandem auch gleichzeitig noch eine Freude machen.
Schnell stand fest, dass ich den langen Träger aus weichem Zephyr mit kleinem orangefarbenen Vichykaro nähen würde.
Also schnell alles hervor gekramt und losgelegt.
Am Ende sollte dann noch eine decke fette fröhliche Häkelblume drauf.
Aber seht selbst:












Und bei Mari in der Piepselwerkstatt könnt ihr sehen, was die anderen Teilnehmer so gewerkelt haben *klick*.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern!

Meine Drainagetasche schicke ich noch zum Creadienstag *klick*, vielleicht ist es ja eine Inspiration für andere :-)

Habt es fein!


P.S.: Und wer gerne tauscht, der darf sich gerne auf die Liste der tauschfreundlichen Blogs *klick* setzen lassen und das Label bei sich verlinken!!!

Kommentare:

  1. Liebe Vanessa,
    Ja, dieser Stoff wäre für mich auch eine echte Herausforderung gewesen... Aber Du hast das grandios gelöst, wirklich! Dank der Häkelblume ist das Teil richtig chic geworden und ich bin sicher, dass es der neuen Besitzerin Freude machen wird. Die Idee mit den Drainagetaschen (von denen ich bisher noch nie gehört habe) finde ich übrigens generell toll.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vanessa,
    na siehste da ist dir doch zu den Stöffchen die passende Idee eingefallen! Echt toll so eine Drainage Tasche!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Na, also! Das sieht doch super aus. Bestimmt kannst du damit jemandem eine Freude machen.

    glg und einen schönen Tag.
    nicole

    AntwortenLöschen
  4. die-kreative-nadel.com12. Juli 2016 um 11:02

    Da hast Du ja doch noch eine gute Idee gehabt. Ich bin sicher, irgendjemand freust sich sehr über die Tasche.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Ach das ist aber toll, dass Du mit der KSW auch noch einem Menschen das Leben erleichterst! Finde ich eine tolle Sache (ich hatte damals mit meiner "Nähgruppe" Herzkissen genäht, das kennst Du bestimmt auch, oder?).
    Ich schicke Dir liebe Grüße und eine schöne Woche!
    Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Also das ist doch genial! Der Stoff bekommt bei Dir eine prima Verwendung und mit der Häkelblume dazu ist der Beutel perfekt.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  7. Huhu, deine Tasche ist doch toll geworden, aber stimmt schon, besonders toll war der Stoff nicht. Aber es ja doch noch was tolles daraus geworden.
    Liebe Grüße Lucie

    AntwortenLöschen
  8. Na, da hast du doch das Beste aus dem Stöffchen herausgeholt. Das Täschchen ist doch süß geworden.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Vanessa,
    obwohl dieser Stoff zuerst auch so gar nicht zu mir "gesprochen" hat, bin ich nun echt begeistert, was du gewerkelt hast. Die Umsetzung mit dem Häkelblümchen ist frisch und fröhlich - und die Idee ansich verdient einfach nur Respekt! Danke für deinen Einsatz. Ehrlich, das ist toll.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  10. Deine Drainagetasche ist wirklich entzückend geworden! Wie hübsch der Stoff mit der Blume zusammen ist! Da wird sich Marita aber freuen, dass sie eine weiter Tasche zum Spenden hat! Eine wirklich liebe Idee!
    Ganz herzlichen Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich ganz tolle Idee! Und die Häkelblume passt super dazu!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. toll, dass du damit jemand anderem ganz bestimmt eine Freude machen wirst
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  13. Ja, manchmal hat man sowas. Da fällt einem auf einmal nichts mehr ein.
    Schön, dass die zündende Idee dann doch noch kam und du dadurch noch jemandem
    einen Freude machen konntest! Und mit der Blume ein echter Hingucker!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  14. Hihi, genau das ist ja die Herausvorderung bei der KSW und cih finde du hast sie super gelöst! Ich finde es toll, wenn etwas Nützliches entsteht. Ich z.B. nähe oder bastel fast ausschließlich Geschenke aus den KSW-Stoffen.
    Vielen Dank auch fürs Teilhaben lassen an deiner Stoffverzweiflung!

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende, Katha

    AntwortenLöschen