Sonntag, 26. Juni 2016

Viva Balkonia!

Eine wundervollen Sonntag euch allen da draußen!

Wo fange ich heute an und wo höre ich auf???

Also, zuerst einmal lieben, lieben Dank für die Genesungswünsche für meinen Papa. Er ist auf dem Wege der Besserung, es war ja glücklicher Weise nichts Ungeplantes, aber trotzdem wirbelt ein Krankenhaus- und Reha-Aufenthalt den Alltag schon etwas durcheinander. Wer mich kennt, der weiß eben, dass ich ein Familienmensch bin und lieber eine Nachschicht einlege oder wie ein Storch durch den Salat durch das Chaos in meiner Wohnung stakse, als dass ich meine Familie vernachlässige...

Und weil der Alltag ja so schon anscheinend langweilig genug war, habe ich vergangene Woche noch mal eben schnell eine ungeplante Wurzelbehandlung eingeschoben, mit einem Nerv, der so drüber war, dass er sich leider nicht mehr betäuben ließ. Reden wir nicht um den heißen Brei: Das war echt Ka**e! ISt es immer noch :-(

So, Nerv wird gerade vergiftet, Freitagsblümchen fehlen, Sommerwichtelgeschenk liegt hier halb eingepackt herum, aber zumindest gibt es heute noch kein Unwetter. Ist doch auch schon mal was. Und bevor hier gleich der nächste Aktionismus ausbricht, dachte ich, ich schreibe mal schnell diesen Post.

Ja, viele von euch mögen jetzt schon denken: Die hat aber einen an der Waffel. Mag sein, aber mein Blog lenkt mich eben auch ein stückweit ab, auch wenn er Arbeit macht, das kennt ihr ja.
Daher kurz im Laufschriftt: Vielen Dank für alle lieben Kommentare, herzlich Willkommen an alle neuen Leser hier, die anderen Trey Probenähmädels besuche ich sicher in Kürze, so wie eure anderen Blogs auch alle.

Erinnert ihr euch, dass ich im vergangenen Jahr beim Gipsy CAL von Stefanella mitgemacht habe. Nur habe ich euch im letzten Jahr gar nicht mehr gezeigt, was daraus Tolles geworden ist. Ich wollte ja keinen Hockerbezug machen, nein ein Kissen sollte es werden. Und zwar für meinen Deck-Chair auf dem Balkon.
Ich liebe ja eure tollen Gartenbilder und beäuge die auch immer ziemlich neidisch - gebe ich ja zu. Aber heute zeige ich euch allen mal, dass auch ein Balkon eine kleine grüne Oase sein kann. Fertig? Vielleicht wollt ihr euch noch was Kaltes zu trinken holen? Kleine Bilderflut im Anmarsch :-)


So, dann kommt mal mit nach draußen...












Ich liebe meinen pink farbenen Hawaii Sonnenschirm und NEIN, meine Nachbarn haben mich noch nicht auf den angesprochen. Entweder sie finden den gar nicht so schlimm, wie ich das vermute, oder sie denken sich, dass bei mir eh Hopfen und Malz verloren ist...
Auf jeden Fall macht der tolles Licht und raschelt so schön im Wind.... *seufz*...


So, hier seht ihr nun das Kissen aus dem CAL. Statt der vorgeschlagenen 9 Grannys habe ich 12 gehäkelt, dann zusammen genäht und eine bunte Kante drum herum. Das Ganze wurde dann zum Kissentop, denn die Rückseite des Kissens ist genäht. Damit es praktisch UND gemütlich ist, habe ich mich entschlossen, an das Kissen lange Bänder zu nähen, die man mittels KamSnaps auf verschiedene Längen einstellen kann. Je nachdem, wo man das Kissen gerade gerne hätte: Nacken, Rücken...


Und das hat sich wirklich schon gut bewährt! Da kann man sich beim Umblättern im Lieblingsbuch auch mal kurz räkeln, ohne dass das Kissen gleich verrutscht.

Aber zur Gemütlichkeit gehört ja auch das entsprechende Ambiente...

















Inzwischen habe ich meine kleine Zinkwanne aus der Reparatur zurück und der Eimer kann wieder anderweitig genutzt werden.

Nee nee, ihr habt da nix falsch versanden, ich mag eigentlich keine orange farbenen Blumen, also zumindest eigentlich nicht auf meinem Balkon, aber bei dem Hibiskus konnte ich irgendwie nicht widerstehen. In echt ist die wirklich fast neon!!! Absoluter Wahnsinn!


































Na, kommt ja jemandem dies Schild bekannt vor??? Ich finde dort hat es einen ganz wunderbaren Platz gefunden.

Die beiden Herzchen sind neulich sonntags aus einer Laune heraus entstanden und sie gefallen mir als kleine Deko-Objekte ganz ausgezeichnet.

Tja, eine Veränderung soll es noch auf dem Balkon geben, aber an der arbeite ich gerade und das ist die Geschichte für einen anderen Tag. Ich muss jetzt mal weiter!

Habt noch einen schönen Sonntag!


Kommentare:

  1. Liebe Vanessa, bei Dir ist ja wirklich allerhand los, alleine schon so eine Wurzelbehandlung ist genug für eine sehr lange Zeit....hoffentlich hast Du es bald überstanden.
    Dein Grannykissen ist wirklich traumhaft schön geworden und die Blumenpracht auf Deinem Balkon ist fantastisch. Bei dem Hibiskus wäre ich auch schwach geworden. Und bei dem Sonnenschirm auch:-)
    glg zu Dir und noch einen schönen Sonntag!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vanessa,
    du bist so herrlich locker drauf, dass es dich nur sympatisch macht, wenn du einen an der Waffel hast :) Wobei ich das gar nicht finde!
    Der Alltag hat einen oft ganz gut im Griff, so dass man sich Zeit für die schönen Dinge fast erkämpfen muss, gell.
    Dein Grannykissen ist klasse geworden und die Idee mit dem verstellbarren Band ist richtig gut!
    Auch dein Balkon gefällt mir - schön bunt :)
    Ganz lieben Gruß und einen gemütlichen Abend,
    Trixi
    PS: Schau doch mal kurz zu mir rüber - so viel Zeit hast du noch :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Du Storch im Chaos,
    kommst Du überhaupt noch zum Luft holen?
    Dein Balkon schaut einfach klasse aus. Der pinke Schirm ist der Knaller und der kleine Eimer mit den vielen bunten Blumen macht Sommerlaune.
    Dir nun einen ruhigen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Vanessa,
    ich hoffe, dass das mit deiner Wurzel bald Geschichte ist und alles wieder seinen gewohnten Gange gehen kann, mit allem was dir grad so um die Ohren ist.
    Deinen Balkon finde ich echt schön, mein Gärtchen braucht wohl einige Zeit bis das wirklich schön ist (Ok, ab und zu fliegt da auch ein Fußball rein, deshalb geht auch manches vorher kaputt, aber so ist das :-)).
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vanessa, oh je da hast Du abr schon Einiges mitmachen müssen! Ich hasse alle Zahnarztbesuche, aber Wurzelbehandlung ist ja wohl das Schlimmste. Gute besserung für dich und deinem Papa ebenfalls alles Gute. Dein Balkon ist wunderschön. Du hast ihn Dir so gemütlich gemacht. Dein pinker Spnnenschirm ist hammerstark! Und als ich zwischen all den vielen Blümelein die tränenden Herzen enrtdeckte, kamen mir die Tränen. Das waren die Lieblingsblumen meiner Mama... Genau, wo du es jetzt geschrieben hast, fällt es mir wieder ein, dass ich Dich schon lange fragen wollte, was Du mit den Grannys gemacht hast.Das kissen ist sehr schön und die Idee mit den Bändern ausgezeichnet, sehr praktisch. Nun lasse Dich nicht so lange von der Wurzel plagen und habe eine schöne Woche! Ganz liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vanessa,
    auf deinem Balkon würde ich mich direkt wohl fühlen, da gibt es ja allerhand zu entdecken. Der Sonnenschirm ist ein echter Kracher - suuuuper!
    Wünsche dir und deinem Nerv gute Besserung und auch unbekannterweise deinem Vater.
    Halt die Ohren steif und hab einen schönen Wochenbeginn, deine Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  7. Hach...liebe Vanessa,
    hast du es gemütlich auf deinem Balkon! Ja, da lässt es sich wunderbar sein! Herrlich!!!....und dein Häkelkissen ein Traum! Dann mach es dir mal bequem und erhol dich von deinem Zahnarztbesuch! Gute Besserung und alles Gute auch für den Herrn Papa!
    Drückerli und Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bilder flut. Das Schild hab ich auch;-) Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Bilder flut. Das Schild hab ich auch;-) Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  10. Moin liebe Vanessa, schön zu hören, dass es Deinem Vater wieder besser geht!
    Dein pinker Sonnenschirm hat mich direkt an den Spruch "Think pink" erinnert - bei diesem Wetter einfach nur cool, besonders wenn man so tolerante Nachbarn hat, hihi.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und lass' liebe Grüße da
    Lotte

    AntwortenLöschen
  11. Cooler Schirm!!!! ...überhaupt ein süßer Balkon. Freut mich auch, dass es deinem Papa besser geht.
    Da wünsche ich dir jetzt mal schönes Wetter, damit du den Balkon auch gelegentlich genießen kannst.

    lg nicole

    AntwortenLöschen
  12. Oh, du arme!Eine Wurzelbehandlung ohne Betäubung stelle ich mir ja horrormäßig vor. Das ist ja schon mit Betäubung gruselig. Armes Tuktuk!
    Dein Balkon ist traumhaft schön. Man braucht nicht unbedingt einen großen Garten um sich ein schönes Plätzchen im Freien zu schaffen. Da lässt sich selbst der kleinste Balkon in eine Oase verwandeln.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Oh ich glaube auf deinem Balkon kann man so richtig lecker Cocktails trinken.....
    Schön hast du es mit einem Hauch von Karibik...
    Deine Herzchen so süß....und ich kenne das Schildchen....grins....ein toller Platz....
    Du Arme ohne Betäubung....ich bekomme richtig Gänsehaut....
    Und dein Grannykissen ein Traum...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Oh jemine, du Arme!!! Hoffentlich hast du schon alles gut überstanden???
    Aber wenn ich dein Balkonien so anschaue, Urlaub pur - da sind bestimmt alle Sorgen schnell vergessen ;-) Zu gern würde ich da ein Tässchen Kaffee mit dir trinken . . .
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  15. Liebe vanessa,
    wie gut, dass du die Tortur überstanden hast. Hoffe ich jedenfalls.
    Aber auf deinem herrlichen Balkon kannst du dich wenigstens ein bisschen erholen.
    Dein Grannykissen ist wunderhübsch geworden. Als Kopfpolster für die Liege ist es mit dem verstellbarem Band, eine bequeme, tolle Sache.
    Herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Liebes !
    Was muss ich da lesen ? Wurzelbehandlung ? Autsch ! Das ist ja sowas von unnötig, so ein Mist !
    Aber vielleicht tröstet es Dich etwas, dass ich sozusagen eine Leidensgenossin bin.
    Ich doktore seit 7 Monaten an einem Implantat ( laaaaange Geschichte ) herum und weils so schön war, kamen schwuppdiwupps noch 2 neue Kronen mit auf den Müssen-gemacht-werden - Zettel.
    Und leider läuft es nicht problem- und schmerzfrei. Menno !
    Aber das kriegen wir beide auch noch hin, oder ?!

    Gute Besserung weiterhin für Deinen Paps !

    LG, Anja

    AntwortenLöschen