Samstag, 7. November 2015

Einmal wieder 20 sein ;o)

Tja ihr Lieben, wer möchte das denn nicht mal hin und wieder sein? Mir ist das die Woche spielend gelungen, denn meine Mama und ich waren mal wieder zusammen unterwegs. Gut, so ungewöhnlich ist das nicht :-)
Wir waren hier:

Im letzten Jahr haben wir David Garrett gelauscht und jetzt ging es zu....


Simply Red!

Nachdem ich der Boybandphase entwachsen war, bin ich ein echter Simply Red Fan geworden und habe damals kein Konzert in Hannover versäumt. Und die waren durch die Bank alle ziemlich genial.

Und letztes Jahr im November kam die Ankündigung, dass es zum 30 jährigen Bestehen der Band doch noch einmal eine Tour geben wird. Klar, dass da gaaaanz schnell zwei Tickets her mussten!


Dann hatte am Mittwoch endlich das Warten ein Ende. Vorher wurde viel spekuliert, ob denn die Stimme von Mick Hucknall noch genau so wäre wie früher, denn schließlich wäre er ja auch nicht mehr der Jüngste... Aber da kann ich alle beruhigen! Ich fand's noch besser, noch stimmgewaltiger...

Los gegangen ist es ganz old school mit einer Vorgruppe und dann ging es endlich los. Die Band war auf der Bühne, man hörte nur die Stimme von Mick Hucknall aus dem Off: "Let's get back to the beginning" und er betrat mit einer Akustikgitarre die Bühne und spielte "Holding Back the years".

Eine knappe halbe Stunde wurden dann bekannte Stücke gespielt, die Stimmung war auch klasse, aber dann mit "New Flame" platze der Knoten. Der gesamte Innenraum erhob sich und tanzte vor der Bühne. Wozu Stühle, wenn man Party machen kann?

Wer immer von euch Simply Red mag und noch Gelegenheit hat, an Tickets zu kommen, dem kann ich einen Konzertbesuch nur dringend empfehlen!

Die letzte Zugabe war "If you don't know me by now". Beim Refrain schwenkten die Scheinwerfer ins Publikum und die gesamte TUI Arena hat mitgesungen! Was für ein Gänsehautmoment!

So, dann zeige ich euch nochmal schnell, was hier so in der Vase steht...












Eine dunkelviolette Calla, nur mit Blättern und Gräsern dekoriert und mit etwas hell-lila Draht.

Da sich ja der kleine November, der ja erst nicht aus dem Mai abgeholt werden wollte - nun seinen kleinen Kumpel Mai eingeladen hat, kann man bei den Temperaturen auch noch mal eine Calla in die Vase stellen :-)
Die Vase ist übrigens eine tolle Flasche, die ich neulich von der lieben Anke geschenkt bekommen habe :-)

So ihr Lieben, vergesst nicht das Lostöpfchen für mein GiveAway und auch nicht das Weihnachtswichteln, beide Verlinkungen findet ihr in der Sidebar!

Habt es fein!

Kommentare:

  1. Hallo Vanessa,
    da hattest du einen schönen Abend wie es aussieht.
    Und deine Calla ist wunderschön. Ich muss dringend mal wieder ordentlich dekorieren...
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Vanessa,
    oh wie cool, du warst bei Simply Red! Ich finde die ja auch so toll. Ich mochte Mike Hucknall alleine schon wegen seiner wilden Locken, da machte sich immer eine gewisse Verbundenheit breit! Quatsch, ich mag die Musik und ich fand es schon schade, das sich die Band in 2007 auflöste. Um so überraschter war ich, das es nun doch noch einmal eine Welttournee gibt. Ich glaube dir sofort, das es eine atemberaubende Stimmung war. Schön das du so einen wunderbaren Abend hattest.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Ganz liebe grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Vanessa,
    ich kann mir vorstellen, das da die Post abging.
    Simply Red ist einfach toll...
    Genau wie die Flasche und die wunderbare Calas. Die Farbe ist super.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja....auf einem Simply-Red Konzert war ich auch einmal, ist schon ein paar Jährchen her...toll war's...
    Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vanessa,
    Wie schön, dass Du und Deine Mama so einen tollen Abend hattet. Obwohl Konzerte so gar nicht meins sind (ich mag es absolut gar nicht, in einer Menschenmasse eingquetscht zu sein) und Simply Red auch nicht so, kann ich mir gut vorstellen, dass ihr noch lange freudig an dieses Erlebnis zurückdenken werdet.
    Nun wünsche ich Dir einen tollen Start in die neue Woche und schicke Dir ganz viele liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Vanessa!
    Mensch an dem Abend war ich ganz in deiner Nähe, nee ich war nicht beim Konzert, ich war bei Ikea ;) Als wir dort wegfuhren standen die letzten Autos noch Schlange um auf die Parkplätze zu kommen.
    Klingt nach einem richtig tollen Abend.
    Dein Blümchen sieht klasse aus in der schönen Flasche von Anke.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen