Sonntag, 18. Januar 2015

Scoodie - für gute Laune & gegen schlechtes Wetter

 Hallo ihr lieben und einen wunderschönen Sonntag!

Ich weiß so gar nicht, wo ich heute anfangen soll. Als Erstes schicke ich Euch mal einen kleinen frühlingshaften Blumengruß, nachdem sich die Sonne nach zwei Tagen Arbeit mal wieder eine kleine Auszeit gönnt. Und mit diesem begrüße ich auch gleich die neue Leserschaft :-) Ich freu mich!!!

Auf dem Bild ist auch versteckt, was mich schon seit geraumer Zeit auf Trab hält, aber das ist was für einen anderen Post.

Es tut mir leid, irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich euch sträflich vernachlässigt habe. Gestern Abend - naja, manch zählen es bestimmt auch schon zur Nacht - habe ich begonnen, eine kleine Blogrunde zu drehen, aber durch bin ich noch lange nicht. Und bevor ihr mich total vergesst, wollte ich wenigstens noch schnell einen Post schreiben. Themen gibt es genug, denn meine beste Freundin und ihre zwei süßen Mädels hatten allesamt innerhalb der letzten Tage Geburtstag. Ich sage euch, wenn Feiern in Stress ausartet... Vielleicht habt ihr ja schon beim Diasternchen *klick* gelesen, was so alles los war. Ihr könnt euch also auf einen weiteren Kuchen und ein DIY für ein Kleidchen freuen, aber ich bin ja immer ein Freund von ordnungsgemäßer Abarbeitung, was bedeutet, dass zunächst ein Erwachsenengeburtstag anstand.

Das bedeutet aber gleichzeitig erhöhter Schwierigkeitsgrad, denn was schenkt man bitte seiner besten Freundin, wenn die selbst so gut Handarbeiten kann???
Glücklicher Weise rettete mich da ein Besuch bei einer Bekannten, die hat nämlich zu Weihnachten ein Häkel-Buch geschenkt bekommen "So Scoodie". Durchgeblättert und die Idee gehabt.

Ihr fragt euch jetzt bestimmt, was denn ein Scoodie ist. Nun, das ist die Kombination aus Mütze und wahlweise Schal oder Loop.
Um das Buch vorzustellen, wurden ein paar Anleitungen online gestellt, die ich hier verlinken darf *klick*.
Dann musste nur noch die passende Wolle ausgesucht werden. "Nur noch", ich lach mich schlapp, das ist in etwa das Gleiche wie "mal eben". Geschlagene drei Tage bin ich immer wieder in ein und demselben Laden um die Wolle herum geschlichen. Wahrscheinlich haben die sich dort gefragt, ob bei mir zu Hause die Heizung kaputt ist.
Und es ist jetzt man auch nicht so, dass ich da noch massenhaft Zeit gehabt hätte, nöööööö, wo denkt ihr hin???

Aber am Ende stand die Woll- und Farbwahl fest:

Es handelt sich um ein dickes Baumwollmischgarn, aus welchem ich mir selbst im letzten - och nö, war schon 2013 - einen Loop gestrickt habe. Da ich das Garn und das Gefühl auf der Haut sehr mag, dachte ich, das wäre bestimmt nicht schlecht.


Der Scoodie ist eigentlich durch die Dicke des Garns relativ schnell gehäkelt ;o)

Am Ende wird ein Teil zusammen genäht, was dann die Kapuze ergibt.

Schlagt bitte bei den nächsten Bildern nicht die Hände über dem Kopf zusammen, ich weiß, dass ihr so etwas hier nicht gewöhnt seid. Sagen wir es mal so, der Weihnachtsmann brachte ein ganz modernes Telefon (bislang war ich noch ohne Internetanbindung unterwegs und wir beide befinden uns noch in der Findungsphase :-)

Am unteren Ende der Kapuze habe ich einen doppelten Faden eingeschlauft mit zwei gleichlangen Enden.
















Mit einem Faden wurden nun die hinteren Maschenglieder zusammen genäht...




















... mit dem zweiten Faden die vorderen Maschenglieder.

Am Ende ergibt sich eine schöne nicht zu starre aber trotzdem stabile Naht.















Und so sieht das gute Stück vollendet aus:

Diana meinte, dass ich ihre Farben gut getroffen hätte und ich muss gestehen, mir gefällt er auch richtig gut. So ein Scoodie ist auf jeden Fall etwas, dass ich für mich auch noch mal häkeln möchte, wenn so andere 598.293 Projekte abgeschlossen sind :-)

Ihr Lieben, für heute war es das auch schon wieder... Wäsche machen und dann schnell lecker Essen fahren, keine Sorge Handarbeitszeug kommt mit, ohne das kennen mich meine Eltern glaube ich schon gar nicht mehr!!!

Und dann muss ich noch ausgiebig mein neues Maschinchen testen. Meine getreue Brother hat mich schmerzlich verlassen... So was braucht doch niemand!!! Jetzt gebe ich der Nähmaschine von Pen*y eine Chance. Die ist aber elektronisch, was bedeutet, dass man wohl doch mal einen Blick in die Gebrauchsanweisung werfen müsste. Bei Faceb**k sind die Meinungen echt unterschiedlich, was dieses Wunder der Technik von Tecstar angeht, also hilft meines Erachtens nur selbst eine ausgiebige Testung mit verschiedenen Stoffen usw.
Hat vielleicht jemand von euch auch dieses Maschinchen gekauft???

Kommentare:

  1. Hallo Vanessa,
    gerade wollte ich Dir eine Email schreiben, da kam Dein Post.
    Die Tulpen haben wirklich eine traumhafte Farbe, genau meins.
    Ich denke Deine Freundin wird sich wirklich über das Geschenk freuen, die Farben sind wunderschön.
    Ich habe auch die halbe Woche damit zugebracht,Wolle für mein neues Projekt auszusuchen. Das ist doch immer wieder schrecklich, oder.
    Jetzt zu meinem Kissen. Ich habe 16 Reihen gehäkelt und das Kissen hat einen Durchmesser von 40cm /eigentlich wollte ich es größer machen, aber ich hatte keine Lust mehr, schäm)
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      ja, ich glaube das Geschenk kam gut an. Und vielen Dank für die Infos zu Deinem Kissen. mal sehen, vielleicht starte ich ja auch ganz bald noch eins. Und was für ein neues Projekt hast Du gerade auf der Nadel? Bin schon sehr gespannt!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  2. Liebe Vanessa,
    also, deine Freundin ist eine sehr glückliche Freundin, weil sie dich zur Freundin hat!!!! So ein wundervolles wie liebevolles Geschenk. Klasse Idee!!! Seit gestern ist bei mir auch Schluss mit der Sonne, aber egal. Ich hab's mir drinnen kuschelig gemacht und Zeit die feinen Blogs zu besuchen!
    Hab eine wundervolle Zeit und alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      das hast Du jetzt aber lieb gesagt! Aber ich weiß ja auch, was ich an ihr habe und das weiß ich wirklich sehr zu schätzen!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  3. Liebe Vanessa!
    Bei uns hat die Feierei jetzt erstmal ein bisschen Pause und übers Jahr verteilen sich die Geburtstage auch ganz gut.
    Wenn die alle so gehäuft sind wird es schonmal stressig.
    Dein Scoodie ist klasse geworden.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      da sagst Du was, was für ein Partymarathon! Aber man muss die Feste ja nehmen wie sie fallen, sagt man das nicht so?
      Einen schönen Sonntag noch & liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  4. Liebe Vanessa, oh, da hattest Du ja richtigen "Stress", aber bestimmt schönen Stress! Die Schalmütze sieht gut aus,aber alles , was an Häkelnadeln in der größe über die 3,5 hinausgeht und dickeres garn ist, nö, da streike ich. Bei Nelly´s Eulenmütze habe ich mir fast schon die Finger gebrochen. Das ist alles so starr und sehr fest, finde ich. Habe allerdings mit der neuen Schachenmayr Catania Grande gehäkelt. Zu der Drachen mütze habe ich einen vorschlag .Damit sie wärmender ist, kannst Du sie ja noch mit Vlies füttern, einfach aus so einer Vliesdecke. Irgendwo habe ich eine Anleitung dazu. Da kann sich Deine Freundin sehr glücklich schätzen, so mein schönes geschenk und dann noch die Unterstützung bei den Kindergeburtstagen.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und sende viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,
      die Sache mit der Vliesfütterung ist eine klasse Idee, vielen lieben Dank dafür! Ich kann Dich gut verstehen, arbeiten mit großen Nadelstärken kann echt ganz gemein die Hände belasten und Schmerzen bereiten. Mit der Catania Grande habe ich selbst noch nicht gehäkelt, aber neulich die tollen Farben bewundert!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  5. Moin Vanessa, einen Scoodie kannte ich bislang noch nicht, können wir aber hier im Norden gut gebrauchen, gelle. Heute ist es hier soo ungemütlich, dass wir mal wieder dem Fellkind Danke gesagt haben, dass wir wenigstens ein wenig an die frische (eisig kalte) Luft kamen.
    Dir noch einen schönen Restsonntag und lass' Dich nicht so stressen.
    Ganz liebe durchgefrorene Grüße von Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotte,
      durchgefrorene Grüße, ja? Hier auch, wir nähern uns dem Gefrierpunkt, brrrr.... Ich mag ja Hunde, aber manchmal ist es auch gar nicht so schlecht, wenn man keinen Grund findet, um vor die Tür zu gehen!
      Ganz liebe wärmende Grüße zurück zu Dir!
      Vanessa

      Löschen
  6. Liebe Vanessa,
    über so ein tolles Geschenk kann man sich doch nur freuen. Wahnsinn, was du "mal so eben" auf die Beine stellst (oder besser gesagt: auf die Nadel bekommst *gg*).
    Sei herzlich gegrüßt, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Vabelhaft,
      vielen Dank für Deine lieben Worte :-)
      Liebe Grüße & einen schönen Restsonntag!
      Vanessa

      Löschen
  7. Einen schönen Scoodie hast du gehäkelt. Kannte ich bisher nicht! Und dicke Wolle häkelt sich schnell, da wäre ich gleich dabei :-).
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,
      die Anleitung ist ja verlinkt, da verbergen sich auch noch zwei weitere Modelle. Probiers doch mal aus und berichte dann, würde mich freuen!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  8. Hallo liebe Vanessa !
    Ganz ehrlich ? Wenn ich sehe, was Du so alles auf die Beine stellst, wundert es mich nicht, wenn Du nachts eine Blogrunde
    drehen musst ! Wahnsinn !
    Ich sitze momentan an einer neuen Grannydecke. Ob die alte schon fertig ist ? Nö :o( Aber ich musste einfach etwas Neues anfangen.
    Ganz schlechte Angewohnheit *schäm*.

    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntagabend,
    Anja

    P.S. Das Glücksschweinchen kommt morgen mit ins Büro an meine Lampe :o) !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja!
      Ich freu mich so, dass Dich das Schwein ins Büro begleiten darf!!! Soll ich Dir jetzt noch verraten, dass das längst nicht alle Projekte waren, die mich derzeit so umtreiben? Ich werde bald berichten!!!
      Und tröste Dich, eine Grannydecke aus Sockenwollresten habe ich bestimmt schon drei Jahre angefangen im Schrank liegen. Aber irgendwann wird ihre Zeit kommen und dann fluppt es auch wieder. Bin schon auf Deine Decke gespannt!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  9. Liebe Vanessa, das Geschenk für deine Freundin kommt wirklich von Herzen und ist so liebevoll gehäkelt, die Wolle ausgesucht, gute Gedanken mit eingewirkt und die liebe Diana weiss das auch. Ihr zwei seid tolle Freundinnen, das liest man schon immer in den Posts, die ihr schreibt. Ich finde das grossartig.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      danke für Deine lieben Worte. Man gibt ja hier auf dem Blog nicht all zu viel Persönliches von sich preis, aber mit einem kannst Du Dir sicher sein, ih bin so froh, so eine tolle Freundin zu haben und weiß das sehr zu schätzen!
      Dir noch einen schönen Sonntagabend!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  10. Hallo Vanessa,
    die violetten Tulpen haben eine tolle Farbe, die würden bei mir auch gut passen. Dein Scoodie (Begriff kannte ich bisher nicht) ist ja schöner geworden, als in der Anleitung! Kein Wunder, daß du keine Zeit für deine Blogrunde findest bei deinen vielen Aktivitäten. Bei mir ist es momentan umgekehrt, durchs bloggen und "Runden drehen", bleibt mein Näh- und Strickzeug liegen. Das will ich jetzt aber unbedingt ändern, denn das kann ja auch nicht richtig sein...
    Noch einen schönen Abend
    Kathinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathinka,
      wenn Du das richtige Zeitmanagementkonzept gefunden hast, sag mal Bescheid. Also eigentlich konnte ich es ja ganz gut aufteilen, aber mit den fixen Termin, wenn etwas fertig sein muss, das ist eben doof. Obwohl ich eigentlich nie so auf den allerletzten Drücker bin mit Geschenken. Na egal, wird bestimmt auch wieder.
      Dir auch noch einen schönen Abend!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  11. Dein Scoodie schaut toll aus.

    Liebe Grüße
    bastel_fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!
      Liebe Grüße zurück zu Dir,
      Vanessa

      Löschen
  12. Liebe Vanessa,
    wow, das ist ein tolles Geschenk!! Kannte so eine Scoodie auch noch nicht. Ist bestimmt schön warm und kuschelig, Diana wird sich freuen!! Und ich freu mich auch! Auf Morgen!! Viele liebe Grüße und bis gleich, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      ja, sie hat sich gefreut, ich hoffe, dass er schön warm hält!
      Ich freu mich auch wie Bolle auf morgen und bin schon sehr gespannt!
      Na denn, bis gleich :o)
      Vanessa

      Löschen
  13. Scoodie? Hab ich vorher noch nie gehört - aber auf den Blogs lernt man ja nie aus ;O) Ist aber ein sehr geniales Teil und auch die Farben sind gut gegen den Winter-Blues !!!
    Herzlichst Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris,
      wie schön, dass ich hier auch mal Neuigkeiten verbreiten konnte! Mit der Farbwahl habe ich mich lange abgemüht, bin mit dem Ergebnis aber auch sehr zufrieden!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  14. Das Tulpenbild heitert mich auf, du Liebe!!! Danke für diesen tollen Frühlingsboten!!!
    Ich finde es bemerkenswert, was du alles kannst. Mit Häkeln habe ich so wenig am Hut und bewunder von daher immer die Sachen anderer!!! Ganz toll ist er geworden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathi!
      Ja die Tulpen waren echte kleine Hingucker, sind aber leider auch schon so gut wie durch....
      Na, dafür bewundere ich Deine genähten Sachen, da müsste ich mal viel mehr machen....
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  15. Your crocheting project seems to turn on pretty and beautiful. I love the colors you've choosen for it ! I can't wait to see it finished !! Have a creative day !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, but on the last pic you can see the finished scoodie... ;o)

      Löschen