Sonntag, 21. Dezember 2014

Weihnachtswunderland Hannover

Guten Abend ihr Lieben!

Hm, jetzt sitze ich hier, immer noch wein wenig durchgefroren, denn heute ging es noch einmal eine letzte Runde auf den Hannoverschen Weihnachtsmarkt. Nebenbei such der Herr Kretschmer die Shopping Queen 2014, eigentlich müssten noch ein paar Kekse gebacken werden und und und.... Naja, da erzähle ich euch sicher absolut NIX Neues: vor Weihnachten ist die Zeit IMMER zu knapp.

Aber egal, ich lade euch jetzt erst einmal auf eine kleine Runde Weihnachtsmarkt und festlich herausgeputzes Hannover ein.

Bitte nicht böse sein, ich lasse heute weitestgehend mal die Bilder sprechen ;o)

Der Hauptbahnhof

Georgstraße

Die Pyramide am Kröpcke


Hannover hat gaaanz viele Weihnachtsmärkte, die habe ich weder alle geschafft zu besuchen, noch will ich euch alle zeigen, naja, geht dann ja auch nicht, wenn man nicht da war *lach*
Der für mich "richtige Weihnachtsmarkt" findet hauptsächlich in der Altstadt teil. Er ist quasi in drei Teile gegliedert: der "normale" Weihnachtsmarkt, das finnische Dorf und der historische Weihnachtsmarkt, der eher ans Mittelalter angelehnt ist.

Aber leider war für die ganz große Runde auch keine Zeit, aber hier habe ich noch ein paar Blicke in die Altstadt und auf die Marktkirche mit dem großen Weihnachtsbaum.




















































Diese tollen Lichtornamente hängen in der Grupenstraße im Himmel.
So, ich hoffe, euch hat dieser kleine Ausflug gefallen und ihr hattet es bestimmt auch wesentliche kuscheliger als ich ;o)

Aber eins noch: Kennt ihr sie auch, diese wundervoll dekorierten Spielzeugschaufenster? Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich mir als kleines Kind die Nase platt gedrückt habe, denn da waren ganze Landschaften, Märchen und und und aufgebaut und alles mit kleinen Kuscheltierchen - die mit dem Knöpfchen im Ohr - ihr versteht?

In diesem Jahr habe ich ein Schaufenster mit den bunten Bausteinen entdeckt und guckt mal, der Weihnachtsmann ist komplett daraus zusammengebaut!


Ich weiß, dass ich euch noch die Auflösung meiner kleinen Überraschung schulde. Ich werde gleich noch einen Abschlusskommentar darunter setzen, damit ihr auch ganz sicher wisst, dass alle Kommentare danach nicht mehr zählen, aber ehrlich, heute geht es einfach nicht mehr. Ich suche mir eine kleine Glücksfee und mache daraus eine kleine Weihnachtsüberraschung und dann gibt es eben nach Weihnachten noch etwas zum Freuen!

Also, euch eine gute Nacht und nicht mehr so stressige letzte Minuten vor Weihnachten!

Und noch eins kurz vor Toreschluss: ein ganz herzliches Willkommen an alle neuen Leser! Ich freu mich, dass ihr alle da seid!

Kommentare:

  1. Hallo Vanessa !
    Mensch, Du postest ja wie wild *lach*.
    Kaum bin ich mit der Blogrunde durch, gibts bei Dir schon etwas Neues zu lesen :o)

    Ich liebe Weihnachtsmärkte. Aber dieses Jahr haben wir es nur einmal geschafft.
    Mein Mann und ich waren in Düsseldorf und sind mit dem grossen Riesenrad gefahren. Das war wunderschön.
    Leider war es auf dem Weihnachtsmarkt dann soooo proppevoll und eng, dass man kaum durch kam.

    So, jetzt falle ich aber ins Bett. Die nächsten zwei Tage werden bestimmt noch stressig.
    Herzliche Grüsse,
    Anja

    P.S. Das Umhäkeln der Weihnachtskugel hat nicht geklappt. Ich probiere es morgen mal mit einer anderen Wolle aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      soso, Du bist also auch noch wach. Ja, posten ist derzeit sogar echter Stress, aber den Weihnachtsmarkt wollte ich unbedingt noch zeigen, aber jetzt lasse ich es etwas langsamer angehen ;o) Es war heute auch ganz arg voll, aber egal, schön war*'s trotzdem. Ein Riesenrad haben wir hier leider nicht, aber das klingt schon klasse!
      Ist ja doof, dass das Umhäkeln nicht geklappt hat, ich hoffe, dass es mit der anderen Wolle funktioniert, halt mich doch mal auf dem Laufenden!
      Gute Nacht & süße Träume
      Vanessa

      Löschen
  2. Liebe Vanessa!
    Was für tolle Fotos hast du geschossen!! Eine wunderschön geschmückte Stadt!! Danke, dass du mich bzw. uns auf deinen Weihnachtsmarktbummel mitgenommen hast. Ich war auch auf einem Weihnachtsmarkt, weshalb ich es auch nicht ganz gemütlich hatte. Unsere Kinder waren Eislaufen und ich stand am Rand und hab geknipst.... Aber nach ca. eineinhalb Stunden war mir dann sehr kalt und ich war ganz durchgefroren.
    Ich danke dir sehr für deinen Besuch bei mir. Hab mich so sehr darüber gefreut! Ich wünsch dir mit deinen lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!
    Herzlichst, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      ich hätte ja nicht gedacht, dass hier so viele liebe Menschen auch noch Nachtschicht schieben! Schön, dass Dir die Bilder gefallen haben, nach so langer Zeit an der Eisbahn wäre meine Laune aber gleich mit eingefroren, brrrr...
      Dir auch schöne Weihnachten & einen guten Rutsch & eine gute Nacht ;o)
      Vanessa

      Löschen
  3. Liebe Vanessa,
    danke dass ich mit deinen Fotos den Weihnachtsmarkt von Hannover erleben und dich begleiten durfte. Weihnachtsmärkte haben schon eine besondere Stimmung, nur ein wenig Schnee hat mir dieses Jahr gefehlt, das hätte mich doch mehr auf Weihnachten eingestimmt. Glühwein oder heiße Schokolade bei Plusgraden.
    Sei ganz lieb gegrüßt von Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stine,
      schön, dass Du mich begleitet hast! Ja, Schnee hat wirklich gefehlt, oftmals war es sooo doof verregnet! Ich kann Dir nur zustimmen, Weihnachtsgefühle kommen bei dem Wetter nicht gerade auf :-( Aber davon lassen wir uns ja nicht unterkriegen!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  4. Schöne Bilder hast du da gemacht. Ich gehe ja mittlerweile nicht mehr so gerne auf Weihnachtsmärkte. Zumindest nicht abends, ist mir zu voll und mit Kinderwagen, ein Graus :-). Wir machen deshalb unsere Runde am frühen Nachmittag und da geht es meistens noch. Und der Ludwigsburger Markt ist so, das man auch mit Kinderwagen gut durchkommt, das ist beim Stuttgarter schon viel schwieriger. Aber in 1-2 Jahren gibt es keinen Wagen mehr und dann ist das Problem weg :-).
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,
      hm, mit Kinderwagen stelle ich mir das auch sehr schwierig vor, vor allem ist es doch auch teilweise sehr laut. Aber meinst Du wirklich, dass es mit Zwerg ohne Kinderwagen so viel einfacher wird? *schmunzel*, stelle ich mir auch schwierig vor ;o) Ich bin gespannt, was Du dann berichtest!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  5. Liebe Vanessa,
    ich danke dir für die schönen Bilder vom Weihnachtsmarkt. :)))
    Ich mag diese Märkte besonders gern.
    Leider war es mir in diesem Jahr nicht möglich Weihnachtsmärkte zu besuchen, da es mir nicht ganz so gut ging.
    Umso schöner ist es, wenigstens durch so tolle Bilder etwas Weihnachtsmarktstimmung zu bekommen. Danke! <3
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest.
    Herzlichste Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Vabelhaft,
      Deine Krankengeschichte habe ich in der letzten Zeit verfolgt, daher freut es mich umso mehr, dass Du mich auf meinem kleinen Bummel begleitet hast!
      Ich wünsche Dir eine tolle Weihnachtszeit und bitte bleib gesund!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  6. Liebe Vanessa!
    Wir waren dieses Jahr nur einmal auf dem heimischen Weihnachtsmarkt. Die Zeit war einfach zu kurz. ;)
    Die tolle Beleuchtung in Hannover habe ich aber trotzdem bei einem kurzen Einkaufsbummel gesehen. Aber ich hasse diese überfüllten Innenstädte in der Vorweihnachtszeit, gruselig!
    Selbst hier in der Provinz drehen alle völlig durch. Man bekommt keinen einzigen Parkplatz mehr.
    Hab schöne Weihnachtstage und sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man, liebe Nicole, da sagst Du was. Die Dame, die vorhin im Supermarkt vor mir an der Kasse stand hat mich kopfschüttelnd angesehen und meinte nur, dass man ja fast glauben könnte, dass die Läden nach Weihnachten nicht mehr öffnen. Mir war es auch überall definitiv zu voll. Glücklicher Weise habe ich aber auch alle "sieben Sachen" zusammen und morgen droht Küchendienst! ;o)
      Ich wünsche Dir auch ganz wunderbare Weihnachtstage!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  7. Liebe Vanessa, danke für Deine schönen Bilder. Meine Besuche in diesem Jahr auf den Weihnachtsmärkten sind nicht sehr üppig ausgefallen. Irgendwie war es nicht so die Stimmung dafür:-)
    Aber dank Dir komme ich doch noch zu einem virtuellen Marktbesuch.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, schön, dass Du mit dabei warst! It ja kein wunder, bei Deinen wundervollen Werkeleien bleibt ja auch bestimmt keine Zeit mehr groß übrig!
      Liebe Grüße zu Dir
      Vanessa

      Löschen
  8. Liebe Vanessa,
    das hatten wir uns so fest vorgenommen: einmal auch in diesem Jahr zum Weihnachtsmarkt nach Hannover....hat leider nicht geklappt. Schade! Ich wünsch dir wunderbare Weihnachtstage und schleiche immer noch um mein Päckchen herum. Morgen. Endlich!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      jaaa und ich wollte so gerne mal nach Hildesheim! Nun denn, ich habe gehört, dass auch im nächsten Jahr Weihnachten erneut stattfindet! (und vermutlich wird es wieder ein Terminjonglieren und gelaufe...). Aber eigentlich hätte wir uns mal auf einem Weihnachtsmarkt treffen müssen! Guter Vorsatz für's nächste Jahr? (Gerne auch schon vor Weihnachten *lach*)
      Habe gerade meinen Küchendienst für heute beendet ;o) Und wenn ich bei meinen Eltern bin (denn da ist das Wichtelpäckchen glücklicher Weise geparkt), schleiche ich auch! Bin soooo gespannt!
      Viele liebe Grüße zurück zu Dir!
      Vanessa

      Löschen
  9. Liebe Vanessa,
    wundervolle Weihnachtsbilder!
    Mit einer herzlichen Umarmung wünsche ich dir und all deinen Lieben ein frohes Fest!
    Schön das es dich gibt!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      vielen Dank für Deine lieben Worte. Ich wünsche Dir und Deiner Familie auch von Herzen ein friedliches & fröhliches Weihnachtsfest!
      Eine dicke Umarmung zu Dir schön, dass Du mich immer wieder besuchst!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen