Mittwoch, 3. Dezember 2014

Tannenzapfen-Deko DIY

Halli Hallo, da bin ich schon wieder. Da die Weihnachtszeit ja immer zu kurz so wunderbare 3,5 Wochen lang ist, muss ich mich ja ranhalten, um euch alles zu zeigen, was mir so am Herzen liegt oder unter den Nägelchen brennt.

Also bekommt ihr heute ein kleines DIY für eine Tannenzapfendeko. Wer hier schon länger mitliest, der weiß ja, dass ich sehr gerne mit dem dekoriere, was uns Mutter Natur schenkt.












Und heute geht es wirklich schnell und simpel zur Sache. Ihr braucht lediglich:

« jede Menge Tannenzapfen
« evtl. eine Säge
«   Schraubhaken
«     Band
« weiße Farbe
« Heißkleber
«     eine alte Stricknadel 

So, auf geht's. Nehmt einen Tannenzapfen in die Hand (mit der Spitze nach unten). Eventuell müsst ihr mit einer kleinen Säge den Teil absägen, mit dem der Zapfen mal am Baum gehangen hat. Meist kann man diese kleinen Pinökel aber mit den Fingern heraus knibbeln.



An diese Stelle - das ist ja die von der Natur vorgegebene Mitte - dreht ihr nun den Schraubhaken ein. Nehmt am besten einen ganz geschlossenen, dann kann später das Band nicht herausrutschen. Ich empfehle euch, den Haken mit leichtem Druck mit der Hand einzudrehen. Wenn er gut gefasst hat und das Drehen deutlich schwergängiger wird, könnt ihr durch den Haken eine alte Stricknadel oder ähnliches fädeln, damit erzeugt ihr einen Hebel und der Haken lässt sich viel leichter eindrehen.




Wer mag kann den Zapfen jetzt farblich gestalten. Ich habe mich für ein wenig weiß entschieden, aber nicht wundern, bei viel Feuchtigkeit schließt sich der Zapfen wieder und braucht eine Zeit lang in einem trocknen Umfeld, um sich wieder zu öffnen.


Egal ob natur, weiß oder in einer anderen Farbe - eurer Kreativität sind da ja sicher keine Grenzen gesetzt - kommt jetzt das Band an die Reihe. Das kann man eigentlich gestalten wie man mag.





Ich habe eine Variante für den Tannenbaum gebastelt und eine als lange Hängedeko. Der Unterschied? Ganz einfach.

Die Variante Tannenbaum hat eine kurze Schlaufe aus Band, welches ich nur verknotet habe. Den Knoten habe ich aber dort versteckt, wo der Haken in den Zapfen gedreht ist und damit er dort auch bleibt, habe ich ihn mit einem kleinen Tropfen Heißkleber fixiert. Anschließend habe ich unterhalb der Öse des Hakens ein zweites Band zur Schleife gebunden. Das sieht dann so aus.








Oder schon mal für euch probedekoriert...
Sorry - die Lichtausbeute - ihr wisst ja- Dezember halt ;o)










Die Hängedekovariante schmückt unter anderem die Lampe am Esstisch. Ich habe hierfür das Band viel länger gelassen und nur eine lose Schleife gebunden, dann kann ich nach Weihnachten den Zapfen abnehmen, ohne das Band zerschneiden zu müssen. Identisch ist wieder, dass ich eine Schleife unterhalb der Öse gebunden habe.
Und das sieht dann so aus:



























Und dann will ich oder wollen wir ja nicht zuviel verraten, aber an unserem Weihnachtswichteln nehmen neben Diana vom Diasternchen *klick* und mir noch folgende Ladies teil:

Anke - mein Fachwerkhäuschen *klick*
Silke - Muckibär und Schneckenkind *klick*
Rosi - Sachsenrose *klick*
Lisa - Frau Wölkchen *klick*
Bettina - Katzenfarm *klick*
Marita - maritabw macht's möglich *klick*

Wir sind so gespannt und freuen uns, dass ihr mit dabei seid.

Ich geh dann auch mal weiter werkeln - die Uhr tickt!



P.S.: Ein herzliches Hallo nicht nur der lieben Marita, die sich hier noch als Leserin eingetragen hat, sondern auch dem ersten Schnee in Hannover - naja, es will mal Schnee werden, wenn's groß ist ;o)



Kommentare:

  1. Ich mag ja ebenso wie du Deko aus der Natur. Tannenzapfen kann ich auch nie genug im Haus haben. Ich hänge sie mir auch gern ins Fenster, dieses Jahr zwar nicht....noch nicht. Bin auch weitere Ideen von dir gespannt.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stine,
      im Fenster habe ich auch welche, aber da muss ich mir noch was einfallen lassen, Klebeband hält bei den Temperaturen nicht mehr. Rumsbums - da flog der dicke Zapfen;o)
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  2. Hallo Vanessa,
    schöne Idee mit den Zapfen. Die Mail mit meinem Wichtel habe ich schon bekommen und ich finde es eine harte Nuss, aber mir wird schon was passendes einfallen.
    Ne kleine, aber feine Wichtelrunde hat sich da zusammengetan
    Lieb Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      schön dass Dir die Idee gefällt, bzgl. des anderen "Themas" schicke ich Dir noch einmal eine Mail ;o)
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  3. Liebe Vanessa, das ist aber eine sehr schöne Idee, die Du da mit uns teilst. Da muss ich doch mal schaun, ob ich noch so schöne Zapfen finde.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne,
      dadurch, dass es dieses Jahr ja so komisch war mit dem Wetter und den Jahreszeiten könntest Du sogar noch welche finden. Beim Spazieren stolper ich ab und zu noch mal über den einen oder anderen schönen Zapfen.
      Viele Grüße
      Vanessa

      Löschen
  4. Tolle Idee

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vanessa!
    Deine Zapfen-Parade ist toll!! Ich hatte solche auch schon mal gemacht und die schmückten dann unsern Christbaum.
    Ganz besonders die weissen über eurem Esstisch gefallen mir gut!!
    Herzliche Grüsse und danke auch für deinen Besuch bei mir!
    Ich geh jetzt noch ein bissi bei dir stöbern, weil ich wohl einiges die letzten Wochen verpasst habe :-)
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra!
      Schön, dass sie Dir gefallen. Ich glaube am Christbaum sehen die ganz toll aus. Bin schon gespannt.
      Ich besuche Dich doch immer gerne und freu mich auch immer, wenn Du bei mir bist und stöberst! Ich hoffe, Du hast viel Spaß!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  6. Thanks for sharing this great idea !!!! Have a lovely day !

    http://woolandcats.blogspot.fr/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci beaucoupt - is it written right? Amazing that youfound me here! It's a pleasure that you join me!
      Lovely greetings from Hannover!

      Löschen
  7. Nett sehen deine Tannenzapfchen aus,eine tolle Idee.
    Schönen Abend und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Jana und Grüße zu Dir zurück!
      Vanessa

      Löschen
  8. Liebe Vanessa, noch einmal 1000 Dank, ich freue mich schon auf den Frühling, wenn ich die Wimpelkette aufhängen darf. Die Sternenservietten waren heute das erste Mal bei Tisch. Süß, deine Zapfen. Und äh, nein, bei mir im Süden regnet es nur und ist grau...
    so lieb, dass du daran gedacht hast.
    Eine wundervolle Zeit und mach es dir kuschelig mit deiner süßen Dekoration
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      ich freu mich so, dass Dir die kleinen Nettigkeiten so gut gefallen:-) So soll es sein!
      Regen & Grau haben wir hier auch - als würde es gar keine Sonne mehr geben...
      Ja, ich geh mich jetzt einkuscheln, ich hoffe, Du kannst es Dir auch schon gemütlich machen (aber ich erinnere mich noch gut an den Schaukelstuhl!!!)
      Ganz liebe Grüße & einen schönen Abend
      Vanessa

      Löschen
  9. Eine wunderbare und ganz simple Idee!!! Gefällt mir sehr sehr gut!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kathi, ja manchmal sind es die einfachen Dinge, die das Leben schöner machen!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  10. Eine gaaaanz tolle Idee, Vanessa.Ich bin begeistert und da ja meine süße Kleine beim Spazierenhegen immerzu Tannenzapfen gesammelt hat, habe ich genug.
    Liebe grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann mal ran an die neue Deko ;o)
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen