Sonntag, 14. Dezember 2014

Der Rattenfängerweihnachtsmarkt

Ihr Lieben!



Auf die letzten Meter wünsche ich euch noch einen schönen 3. Advent! Ja, es ist spät, ich weiß, aber ich war heute ein wenig blogfaul, obwohl ich schön bei euch meine Runden gedreht habe ;o)
Inspirationen sammeln macht schließlich auch so viel Spaß!


Jetzt wollte ich mich aber trotzdem noch aufraffen, denn ich möchte euch gerne ein paar Bilder vom "Rattenfängerweihnachtsmarkt" zeigen. Gut, den habe ich jetzt so getauft. Kennt ihr das Märchen, bzw. die Legende vom Rattenfänger von Hameln? Der hat erst mit seinem Flötenspiel die Stadt von der Rattenplage befreit und die lästigen Nager in der Weser versenkt und als die Bürger ihn nicht bezahlen wollten, hat er mit seinem Flötenspiel die Kinder fortgelockt.




Hameln ist sehr hübsch und hat viele historische Gebäude.
Und wo es in Hannover den "Roten Faden" gibt, der entlang den Sehenswürdigkeiten der Stadt führt, sind in Hameln überall kleine goldene Ratten im Pflaster eingelassen.
Also ich find's sehr niedlich!





Ich hatte letzte Woche etwas in der Nähe von Hameln zu erledigen und was bietet sich derzeit denn besser an, als noch einen Abstecher auf den Weihnachtsmarkt zu machen. Der ist nicht großartig anders wie anderswo hier in der Umgebung, aber die Kulisse macht es ja aus. Ich lasse euch jetzt mit ein paar Bildern alleine...

Schwupps wird ein Haus zum Adventskalender

Habe ich mich nicht zu probieren getraut!


















Der Rattenfänger am Eingang zum Museum.

Ist das nicht ein niedlicher Blumenladen? Und auch hier gibt's Ratten ;o)
Das soll es auch schon heute von mir gewesen sein. Nur eins noch: Wenn ihr so weitermacht, dann habe ich ganz bald eine kleine Überraschung für euch. Mehr wird aber noch nicht verraten, außer, dass die Auflösung schon im nächsten Post folgen könnte. Na, hat jemand eine Ahnung???

Ich wünsche euch noch einen schönen restlichen Sonntagabend, macht es euch schön kuschelig, das Thermometer geht hier gerade wieder Richtung "Null", brrrr....


Kommentare:

  1. Na da hast ja einen tollen Ausflug gemacht :-D Sieht echt toll aus ... also wirklich mal eine Reise wert :-D
    Bei uns im Nachbarort ist das Rathaus zum Adventskalender umfunktioniert , find ich ganz toll !
    Mmmh Überraschung ist immer gut , gibt es eine Verlosung ? :-D
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall eine Reise wert, Niedersachsen generell hat viel zu bieten ;o)
      Aber die Idee mit dem Rathaus finde ich klasse, ich muss zugeben, ich weiß gar nicht, ob das in Hameln auch das Rathaus ist???
      Psssst - ist doch eine Überraschung, aber es ist keine Verlosung ;o)
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  2. Schöner Ausflug. Ich wünsche dir auch noch einen schönen Restadventssonntag

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Dir auch! Liebe Grüße zurück ;o)

      Löschen
  3. Guten Morgen meine Liebe,
    Hameln ist wirklich wunderschön! Als ich vor einigen Jahren dort war, hab ich mich direkt in die alten Gebäude "verliebt".
    Eine sehenswerte Stadt!!
    Genieße die letzte Adventswoche in vollen Zügen. ;)))
    Sei herzlich gegrüßt, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Frau Vabelhaft, dann warst Du ja mal ganz in der Nähe, schön, dass es Dir so gut gefallen hat! Ich wünsche Dir auch noch einen schöne Adventszeit!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  4. Ach, wie wundervoll was du uns da zeigst, liebe Vanessa! Das muss ja ein ganz zauberhaftes Städtchen sein! Die Pflastersteine mit den Ratten erinnern mich gerade an den Jakobsweg! Nein, nein nicht die Ratten nur die Zeichnung des Weges! Beim Jakobsweg ist es die Muschel welche einem den Pilgerweg am Boden auf Platten weist!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bist Du den Jakobsweg schon einmal gepilgert? In einem Buch habe ich über die Muscheln gelesen und stelle mir das auch sehr schön vor, aber da sollen einem ja noch ganz andere Sachen begegnen.
      Liebe Grüße zu Dir zurück
      Vanessa

      Löschen
  5. In Hameln war ich lange nicht mehr. Früher waren wir auch immer dort zum Weihnachtsmarkt. Der ist ja auch mal richtig schön und nicht nur voller Fressbuden.
    Außerdem ist Hameln ein so schönes Städtchen mit den vielen Fachwerkhäusern.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Nicole, da hast Du Recht, ich finde Hameln auch immer wieder wunderschön! Hast Du schon mal das Rattenfängermusical gesehen?
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  6. Oooh Vanessa, vielen lieben Dank für den kleinen Sapziergang. Ich war schon mal dort, gehört Hameln nicht zur Märchenstraße? Damals machte ich eine Busreise entlang der Märchenstraße. Es gibt aber überall in Deutschland schöne Ecken.
    Habe keine Ahnung, worum es bei Deiner Überraschung geht? Willst Du uns den Roten Faden schenken, damit wir uns im Leben nicht verlaufen....*lol*
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *LOL* hahaha - und was soll dann Hannover ohne seinen roten Faden machen? Nein, so was kann ich nicht tun! Nur Geduld, wenn das so weitergeht, löse ich alles im nächsten Post auf.
      Ich glaube schon, dass Hameln zur Märchenstraße gehört, aber beschwören könnte ich es nicht!
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen