Mittwoch, 3. September 2014

Stuhl Nr. 3 und der Hammerfund...

Hallo ihr Lieben!

Guckt mal, sooo schön ist hier heute der Tag gestartet!
Nach dem ganzen Depri-Niesel-Bäh der letzten Tage mal wieder dringend notwendig!

Aber kommen wir zum eigentlichen Thema: 
Ich darf euch mal wieder herzlich einladen, Platz zu nehmen, denn endlich ist er fertig, der Stuhl Nummer 3!

Ich hatte Euch ja neulich erzählt, dass ich zu Besuch in Wunstorf war. Da ich noch einen speziellen Laden auf dem Weg anfahren wollte – die Geschichte erzähle ich Euch ein anderes Mal – bin ich mal lieber mit Navi durch die Weltgeschichte gedüst. Dadurch bin ich durch ein kleines Dorf gefahren, da wäre ich sonst niemals lang gekommen! Aber das sollte wohl genau so sein!

Auf einmal habe ich einen riesigen Sperrmüllhaufen entdeckt, schnell gedreht, zurück gefahren, schwuppdiwupp angehalten und erstmal gucken.
In „naher Ferne“ sah es schon so aus…


Ja, kurze Zeit später ging dann auch quasi die Welt unter, aber da lagen ja alle Funde schon sicher und trocken im Kofferraum verstaut.






Aus dem großen Haufen habe ich letzten Endes diese beiden Stühle herausgewühlt.
Eigentlich möchte ich um meinen Esstisch herum vier verschiedene Stühle stellen, aber die waren noch so gut… Naja, in der Garage ist ja jetzt wieder ein wenig Platz und eine Verwendung findet sich bestimmt J

Für das doppelte Lottchen :-)

Die „zeigen-wie-es-gemacht-wird-Fotos“ kennt ihr ja nun zur Genüge, also lasse ich die jetzt mal weg. Der Stuhl war heile, also alles ganz easy-peasy!












Und so sieht er fertig aus, bin sehr zufrieden *grins*!



Erinnert ihr euch, dass ich von einem sprichwörtlichem Hammerfund berichtet hatte? Das will ich doch jetzt mal aufklären.
Einen der Stühle musste ich ein wenig mehr aus dem Stapel herauswühlen und gerade als ich ihn raus zog, fiel mir der Hammer vor die Füße.



Mal ehrlich, den konnte ich nun beim besten Willen nicht da lassen. Als ich wieder im Auto saß und mich auf den Weg gemacht habe, sprang natürlich gleich das Kopfkino an.

Variante 1: Ein Auktionshammer
Vielleicht sind damit ja lauter Antiquitäten oder schicke Oldtimer unter den Hammer gekommen? Oder vielleicht ein echter Picasso?

Variante 2: Der Richterhammer
Vielleicht hat der Hammer ja auch einem ehrenwerten Richter gehört, der damit im Namen des Volkes schwere Jungs hinter schwedische Gardinen geschickt hat?

Für welche Variante seid ihr und habt ihr noch andere Ideen? Ich bin gespannt!

Blöder Weise war ich durch den ungeplanten Stopp etwas in Zeitnot und habe mir nicht die Adresse notiert, dann hätte man ja vielleicht mal Frau Google oder das Telefonbuch befragen können.


Verabschieden für heute möchte ich mich mit einem hübschen Spätsommerbildchen, na, liebe Sonne, geht doch!

So, ich muss mich jetzt mal auf einen gemütlichen Fernsehabend einstellen, schließlich wird ja heute Abend noch einmal das Fußball-WM-Finale "nachgestellt".

Und ihr so? Lieber Blogrunde oder Fußball?

Kommentare:

  1. Liebe Vanessa, eine tolle Beute hast Du da gemacht und der Stuhl sieht in weiss ganz wunderbar aus.
    Ob das andere wohl überhaupt ein Hammer ist? Irgendwas geistert mir im Kopf rum, aber ich komme nicht drauf.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne!
      Ich bin gespannt, was Dir noch im Kopf herum geistert, lass es mich mal bitte wissen, wenn es Dir einfällt :-)
      Liebe Grüße
      Vanessa

      Löschen
  2. Liebe Vanessa,schick ist der Stuhl geworden ! Ich habe mal gegoogelt und Hammer gesucht. Richter- und Auktionshammer lassen sich da.nicht wirklich unterscheiden...Also lass deiner Fantasie freien Lauf... LG Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vanessa,
    die Stühle sehen fantastisch aus. Also, sollten wir mal Stühle "überm Weg laufen", weiß ich ja jetzt in wessen fachmännische Hände ich sie geben kann... ;)))
    Herzliche Grüß, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Vabelhaft!
      Tja, das wäre ne Idee.... ;-)
      Schönes Wochenende!
      Vanessa

      Löschen
  4. Liebe Vanessa,
    den Hammer hätte ich auch nicht liegen lassen.
    Ich hatte Dir zu Deiner Tauschfrage über Gmail geantwortet. Vielleicht ist sie nicht angekommen. Ich tausche gerne.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      Asche auf mein Haupt - oder vielleicht sollte ich mir selbst eine mit dem Hammer verpassen???? - ich habe Deine Mail... Ich gelobe Besserung und melde mich!
      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende
      Vanessa

      Löschen
  5. Hallo Vanessa !
    Wow, so ein toller Morgenhimmel ! Da fällt das Aufstehen und den Tag begrüssen nicht schwer, oder ?!
    Der Stuhl sieht in Weiss toll aus ! Da hast Du wirklich einen tollen Fund gemacht.
    Und der Hammer ist der Hammer *lach*.
    Ganz liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja!
      Ja, wahrhaft ein geniales Wortspiel, oder? Heute ist die Sonne sogar noch spektakulärer aufgegangen...
      Hab ein schönes Wochenende!
      Vanessa

      Löschen
  6. Liebe Vanessa,
    wieder toll geworden - dein Stuhl!! Und der Hammer .... Fleischklopfer vielleicht? Keine Ahnung, ob es die mal aus Holz gab...
    Ganz viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke,
      Fleischklopfer finde ich ja echt eine kreative Idee! Die gab's schon aus Holz, hatte meine Mama, aber die Klopfplatten waren aus Metall...
      Liebe Grüße zurück zu Dir!
      Vanessa

      Löschen